Fotos: Torsten Lippelt

Vita

1983 geboren in Schwerin
2002 Abitur
2002- 2006 Studium Bildende Kunst, Universität Greifswald, Caspar-David-Friedrich-Institut, Bachelor of Arts
2006- 2011 Studium Plastik/ Keramik Burg Giebichenstein – Kunsthochschule Halle, Diplom
2009 Göteborgs Universitet, HDK (Schweden), Studienaufenthalt
2011- 2013 freischaffend tätig in Göttingen/Duderstadt
2013 – 2017 2 x Elternzeit
seit 2017 freischaffend tätig in Hemmingen (Hannover)

Ausstellungen

2019 hemmingen, atelierausstellung, “tür auf, wird kalt” (e)
großburgwedel, rathaus, “meet art 10!” (b)
lüchow, KLP, “kunstundso” (b)
hemmingen, atelierausstellung, “bin da!” (e)
2018 hannover, werkstatthalle, “untitled” (b)
hannover, style hannover, “das blaue band” (b)
2014 großburgwedel, rathaus, “timeless” (b)
hannover, werkstatthalle, “white cube – black box” (b)
2013 göttingen, künstlerhaus, “unfertige, fröhliche Tiere in Schieflage” (b)
göttingen, künstlerhaus, “es fliegen uns die Felle weg” (e)
2012 göttingen, künstlerhaus, “BBK Jahresausstellung” (b)
lüchow (wendland), “RaumPaar” (b)
duderstadt, atelierausstellung #1, “artgerechte haltung” (e)
2011 schwerin, marstallgebäude, “kunde vom wald – kunst aus zwei jahrhunderten” (b)
halle/saale, volkspark, diplome der kunst (b)
halle/saale, neue residenz, diplomausstellung “wer den himmel im wasser sieht, sieht die fische auf den bäumen” (e)
2010 jena, jenaer kunstverein, “neue rituale” (b)
magdeburg, salus gmbh, “schritte” (b)
aschersleben, lgs, “wunderschränke” (b)
2009 frechen, keramion, frechener keramikpreis (b)
surte (schweden), glasbruksmuseet, “refractions” (b)
göteborg (schweden), hdk-universitätsgebäude, “angezählt” (e)
2008 gröbzig, galerie museum synagoge gröbzig, “ausstellung 32″ (b)
halle/saale, fabrikgebäude der ehemaligen veb werke, “kunstinbetrieb” (b)
2006 greifswald, schönwalde, “begegnung-dialog-zeichen” (e)
2005 greifswald, dompassage, cdf-institutspreis (b)
2002 wismar, hochschule, sommerakademieabschluss (b)
(b) austellungsbeteiligung (e) einzelaustellung